Einführung in die Anthroposophische Pharmazie am Beispiel Anthroposophischer Arzneimittel bei Allergien & Hauterkrankungen (Leipzig)

Mittwoch, 21. März 2018 - 17:00 bis 21:00

Wenn Sie immer schon wissen wollten, was die Anthroposophische Pharmazie so einzigartig macht, sind Sie in diesem Seminar richtig. Sie lernen das Menschenbild und das Gesundheits- und Krankheitsverständnis aus anthroposophischer Sicht kennen. Wir vertiefen uns in die besonderen Herstellungsverfahren, die die Wirkung der Arzneimittel im besonderen Maße mitbestimmen, und arbeiten mit dem Anthroposophischen Pharmazeutischen Codex (APC).

Am Beispiel von Arzneimitteln, die im Frühling besonders benötigt werden, tauchen wir gemeinsam in die Praxis ein. So sind Sie nach dem Seminar gut gerüstet, um Ihre Patientinnen und Patienten ganzheitlich bei Allergien und Hauterkrankungen zu beraten.

Abgerundet wird das Seminar mit der praktischen Anwendung eines Leberwickels und einer Gruppenarbeit mit Fallbeispielen und Auszügen von Texten Rudolf Steiners.

Indikationen:
Heuschnupfen, Augenbeschwerden, Asthma, Neurodermitis, Ekzeme, Psoriasis, Rosacea, Wunden, Verbrennungen

Substanzschwerpunkte:
Calendula, Quercus, Cuprum, Stibium, Urtica, Cinis Tabaci

Äußere Anwendungen / vorgestellte Arzneimittel:
Leberwickel mit Schafgarbe

 

Referentin / Referent: Stefanie Pietschmann (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort:
Forum für Lebensenergie
Wiebelstr. 4a
04315 Leipzig
Tel./Fax 0341. 6818738
www.forum-fuer-lebensenergie.de

max. Teilnehmer:
25
Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPID) anerkannt.

Nummer
48/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
07.03.2018, 12:00
Veranstalter
Ort
Forum für Lebensenergie, Leipzig
Gebühren
€ 75 pro Person*
€ 60 GAPiD-Mitglieder
€ 65 bei Buchung aller drei Seminare in Leipzig
€ 50 bei Buchung aller drei Seminare in Leipzig als Mitglied
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum