Diese Seite verwendet Cookies um reibungslos zu funktionieren.

 

Die Anthroposophische Medizin feiert Geburtstag! 

Vor 100 Jahren hat Rudolf Steiner zusammen mit der Ärztin Ita Wegman begonnen, die Grundlagen der Anthroposophischen Medizin zu entwickeln. Für eine Medizin, die den ganzen Menschen sieht – mit Körper, Seele und Geist. Dieser Ansatz spricht immer mehr Menschen an – und trägt uns in die Zukunft.

Deshalb feiern wir „100 Jahre Zukunft“. Wir zeigen, was die Anthroposophische Medizin ist, will & kann! Menschen erzählen, warum sie diese ganzheitliche Medizin wollen.

Alle Infos zum Jubiläum online: www.100JahreZukunft.de

 

21. März 2020, Leinfelden-Echterdingen

Ein besonderes Highlight zum Auftakt des Jubiläums-Jahres: Am 21. März 2020 findet in Leinfelden-Echterdingen (nahe Stuttgart) der eintägige Kongress „Anthroposophische Medizin – erleben, fragen, verstehen“ für ein breites Publikum statt. Anthroposophische Medizin zum Anfassen – Sie sind herzlich eingeladen!

Mehr Infos online: https://www.100jahrezukunft.de/kongress

 

Buch: Anthroposophische Pharmazie

Dr. Peter Alsted Pedersen (Hrsg.) | Prof. Dr. Ulrich Meyer (Hrsg.)

Grundlagen, Herstellprozesse, Arzneimittel

Kurzbeschreibung

„Das vorliegende Lehrbuch Anthroposophische Pharmazie ist ein erster, aus meiner Sicht sehr gut gelungener Ansatz, vielschichtige Aspekte strukturiert zusammenzuführen. Denjenigen, die mit der Entwicklung, Zusammensetzung und Herstellung, aber auch der Zulassung von anthroposophischen Arzneimitteln befasst sind, sowie natürlich allen anderen an der Thematik Interessierten, werden hier Zusatzinformationen an die Hand gegeben, die in klassischen pharmazeutischen Lehrbüchern und den gültigen Arzneibüchern nicht zu finden sind.“

 

Prof. Dr. Rolf Daniels, Lehrstuhl für Pharmazeutische Technologie, Eberhard Karls Universität Tübingen

Preis: 98,00

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Verlags-Seite.

Impressum Datenschutzerklärung