Diese Seite verwendet Cookies um reibungslos zu funktionieren.

Inge Bräutigam

Inge Bräutigam

Inge Bräutigam ist Apothekerin mit Approbation 1988. Sie hat in Freiburg Pharmazie studiert und war als  Kontrollleiterin in einem  naturheilkundlichen Unternehmen tätig. Außerdem hat sie eine Ausbildung zur Kunstpädagogin abgeschlossen. Sie ist weitergebildet in Homöopathie und Naturheilkunde sowie in Anthroposophischer Pharmazie (u. a. Eugen Kolisko Akademie). Sie referiert  heute hauptsächlich für anthroposophische Firmen, Apotheken und Fachgesellschaften in Deutschland und der Schweiz. Sie ist angestellt in einer Apotheke im Schwarzwald und in der Apotheke der Klinik Arlesheim.   

 

Dr Sigrid Dienel

 Dr. Sigrid Dienel

Dr. Sigrid Dienel ist Apothekerin mit Approbation 1992. Sie hat in Erlangen Pharmazie studiert und an der TU München promoviert. Nach über zwanzigjähriger internationaler Tätigkeit in zwei großen Generika-Firmen (Zulassung, Business Development) hat sie sich 2014 der Anthroposophischen Pharmazie zugewandt und hat die Weiterbildung zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD) absolviert. Sie ist aktuell in Teilzeit in einer öffentlichen Apotheke in Ulm tätig, berät freiberuflich Firmen im Bereich Business Development und referiert für die Firma WALA. In der GAPiD ist sie Mitglied des Weiterbildungsausschusses.

 

Birgit Emde

 Birgit Emde

Birgit Emde ist Apothekerin mit Approbation 1998. Sie hat in Berlin Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Sie referiert für die Apothekerkammer Bayern, die GAPiD-Akademie, Firmen, Heilpraktikerschulen, PTA-Schulen und öffentliche Apotheken. Sie ist in einer öffentlichen Apotheke in Ismaning angestellt. Im Deutschen Apotheker Verlag hat sie bei folgenden Publikationen als Autorin mitgewirkt: „Anthroposophische Arzneitherapie für Ärzte und Apotheker“, „Komplementärmedizin für die Kitteltasche“, „Komplementärmedizin für Kinder, für die Kitteltasche“ und „Anthroposophische Arzneimittel für die Kitteltasche". Weitere Autorentätigkeit u. a. für Fachzeitschriften der Firmen WALA, Weleda und für PTAheute.

 

Anke Grabow

 Anke Grabow

Anke Grabow ist Apothekerin mit Approbation 1992 und Heilpraktikerin. Sie hat an der Humboldt-Universität Berlin Pharmazie studiert und sich weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Sie ist Initiatorin des Anthroposophisch-pharmazeutischen Arbeitskreises Berlin. Anke Grabow arbeitet angestellt als Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke und als Heilpraktikerin in eigener Praxis für Anthroposophische Medizin, Atemtherapie und Biografische Begleitung in Berlin.

 

Annette Greco

 Annette Greco

Annette Greco ist Apothekerin mit Approbation 1995. Sie hat an der FU Berlin Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Weiterhin ist sie zertifizierte Biografiearbeiterin mit dem Schwerpunkt medizinisch-therapeutische BA und Mediatorin. Annette Greco referiert national und international und publizierte im Merkurstab, in der Pharmazeutischen Zeitung (PZ), in WALA Fachzeitschriften sowie im Lehrbuch für „Anthroposophische Pharmazie“ (Salumed Verlag). Nach mehrjähriger Tätigkeit in öffentlichen Apotheken und Pharmaindustrie ist sie seit 2005 in der WALA Heilmittel GmbH und leitet dort die Entwicklungsabteilung für Pharma und Kosmetik.

 

Melanie Nagel

 Melanie Nagel

Melanie Nagel ist Apothekerin mit Approbation 2005. Sie hat in Tübingen Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD).  Seit 2019 leitet sie die Geschäftsstelle der GAPiD und ist in Teilzeit in einer öffentlichen Apotheke tätig. Die GAPiD-Akademie unterstützt sie als Moderatorin.

 

 

Christina Stock

 Christina Moßhammer

Christina Moßhammer ist Apothekerin mit Approbation 2004. Sie hat in Würzburg Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Darüber hinaus hat sie die Grundausbildung in Anthroposophischer Medizin für Ärzte (Eugen-Kolisko-Akademie) absolviert. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Mitarbeiterin der Abteilung „Forschung und Entwicklung“ der WALA Heilmittel GmbH ist sie aktuell in einer öffentlichen Apotheke tätig. Sie referiert neben der GAPiD-Akademie auch für die Fa. WALA und öffentliche Apotheken.

 

Dr. Jasmin Peschke

 Dr. Jasmin Peschke

Dr. Jasmin Peschke ist Diplom-Oecotrophologin und beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Qualität von Lebensmitteln und Naturprodukten, sei es im Anbau, in der Verarbeitung, im Labor oder in der Ernährung. Ihr roter Faden ist, Zusammenhänge aufzuzeigen und Menschen zu ermutigen, die Zügel in die Hand zu nehmen und ihre eigene, selbstbestimmte Diät zu finden. Nach langjähriger Mitarbeit bei der Weleda AG ist sie seit 2016 verantwortlich für den Fachbereich Ernährung an der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum, Dornach, CH.
https://www.sektion-landwirtschaft.org/arbeitsfelder/fachbereich-ernaehrung 

Autorin und Herausgeberin des Buches: Vom Acker auf den Teller. Was Lebensmittel wirklich gesund macht. AT Verlag, 2021.
https://at-verlag.ch/buch/978-3-03902-111-6/jasmin-peschke-vom-acker-auf-den-teller.html 

 

Stefanie Pietschmann

 Stefanie Pietschmann

Stefanie Pietschmann ist Diplom-Pharmazeutin und Apothekerin mit Approbation 2006. Sie hat in Greifswald Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Sie referiert für die GAPiD-Akademie, Firmen, für die Deutsche Gesellschaft für onkologische Pharmazie und für eine öffentliche Apotheke in Eisenach, in der sie angestellt ist. Als Autorin hat sie ein Kapitel im "QuapoS" (Qualitätsstandards für den pharmazeutisch-onkologischen Service) und Artikel für die Zeitschrift "Onkologische Pharmazie" geschrieben.

 

Juliane Riedel

 Juliane Riedel

Juliane Riedel ist Apothekerin mit Approbation 1990. Sie hat in Marburg Pharmazie studiert und ist weitergebildet zur Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie (GAPiD). Sie referiert zurzeit u.a. für die Firmen WALA und Weleda und die GAPiD-Akademie.
Zusätzlich arbeitet sie zeitweise in der Apotheke ihres Mannes in Marburg mit. Als Fachautorin für Anthroposophische Pharmazie hat sie verschiedene Artikel und Bücher veröffentlicht.

 

Martin Rozumek

Martin Rozumek

Martin Rozumek ist Chemiker mit Nebenfach Philosophie und parallelem Studium der Anthroposophie am Friedrich von Hardenberg Institut für Kulturwissenschaften, Heidelberg. Nach einigen Jahren freier wissenschaftlicher Tätigkeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsinstitut am Goetheanum, Dornach, mit Forschung u.a. im Gebiet anthroposophisch-goetheanistische Chemie. Seit 2006 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter der WALA Heilmittel GmbH im Bereich Grundlagenforschung, Schwerpunkt anorganische Ausgangsstoffe und anthroposophisch-pharmazeutische Prozesse.

 

Dr. med. Sabine Schäfer

 Dr. med. Sabine Schäfer

Dr. med. Sabine Schäfer ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, Anthroposophische Medizin GAÄD, Ernährungsmedizin DGEM/DAEM und Gründerin des Gesundheitszentrums Marbachshöhe e. V. in Kassel - eine anthroposophische Initiative, die interdisziplinär Medizin, Landwirtschaft, Ernährung und Pädagogik verbindet. Sie arbeitet in eigener Praxis in Kassel und Berlin.

 

Martin Straube

 Martin Straube

Seit 1983 als Anthroposophischer Arzt tätig, zunächst in zwei anthroposophischen Kliniken (Anästhesie, Notfallmedizin, Kinderheilkunde, Innere Medizin). Niederlassung in einer großen Kassenpraxis mit dem Schwerpunkt HIV/AIDS, dann als Schularzt tätig und in kleiner Privatpraxis, zuletzt in Hamburg niedergelassen und viel in Kriegs- und Katastrophengebieten mit traumatisierten Kindern arbeitend. Mitbegründer des internationalen Instituts für Notfall- und Traumapädagogik, Mitbegründer und Vorsitzender einer kleinen NGO (Act together).

 

Tews

 Friederike Tews

Friederike Tews ist Apothekerin mit Approbation 2007. Seit ihrem Studium in Marburg hat sie in öffentlichen Apotheken und der pharmazeutischen Industrie gearbeitet. Seit 2019 ist sie für die Weleda AG im Kompetenzzentrum Anthroposophische Pharmazie tätig und unterstützt die GAPiD-Akademie unter anderem als Moderatorin.

 

Jan Ziolkowski

 Jan Ziolkowski

Jan Ziolkowski ist seit 1991 als Apotheker in der anthroposophisch erweiterten pharmazeutischen Industrie. Er bearbeitet die historischen und anthroposophischen Grundlagen von Verfahren zur Herstellung anthroposophisch erweiterter Arzneimittel und verantwortet die Marktfreigabe von homöopathischen und anthroposophischen Fertigarzneimitteln aus der Weleda am Standort Schwäbisch Gmünd.

 

Impressum Datenschutzerklärung