Weiterbildung

Sie interessieren sich für die Weiterbildung zum/zur Apotheker/in für Anthroposophische Pharmazie?

Mit diesem Titel erwerben Sie einen neuen, zukunftsträchtigen Kompetenzbereich - die Anthroposophische Pharmazie mit ihren Arzneimitteln.

Der Weg dahin ist von der Gesellschaft Anthroposophischer Apotheker in Deutschland e.V. (GAPiD) in einer internen Weiterbildungsordnung (IWO) beschrieben und verläuft entsprechend dem Erwerb einer sonstigen Zusatzbezeichnung für Apotheker.

Sie können die gesamte interne Weiterbildungsordnung als PDF-Datei herunterladen.

Der erste Schritt zur Weiterbildung ist die Anmeldung beim IWO-Ausschuss.

Erwerb des Titels:

  1. Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen
  2. Erstellen einer Projektarbeit (nach IWO)
  3. Antrag auf Führung des Titels
  4. Abschlussgespräch

Insgesamt sind mindestens 150 Weiterbildungsstunden innerhalb von 3 Jahren zu belegen.  Ein Selbststudium anhand empfohlener Literatur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Erwerb der Weiterbildungsstunden durch Einzelkurse:

Verschiedene Kurse in Anthroposophischer Pharmazie werden durch die GAPiD-Akademie, die GAÄD oder das Medizinische Seminar Bad Boll (MSBB) angeboten.

Weitere Informationen zu den Kursinhalten entnehmen Sie bitte der Weiterbildungsordnung auf Seite 6, §4.

Alle Kursangebote finden Sie unter "Veranstaltungen".

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zur Weiterbildung: Corina Sparenberg, Tel.: 02333-5279, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!