Anthroposophische Arzneimittel in Schwangerschaft, Stillzeit und für das Neugeborene (Kühlungsborn)

Samstag, 17. März 2018 - 15:00 bis 19:00

Die Schwangerschaft ist die intimste Zeit der werdenden Mutter mit ihrem Kind. Es ist eine Zeit der großen Geheimnisse. Vieles wird auf den Prüfstand gestellt, um der Verantwortung für das Kind gerecht zu werden. Welche gesundheitlichen Probleme bei Mutter und Kind können auftreten und wie können wir im Apothekenalltag beratend zur Seite stehen? Mit anthroposophischen Arzneimitteln und Empfehlungen können Sie sicher und begleitend in dieser wichtigen Lebensphase beraten.

In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Anthroposophische Arzneimittel und deren Anwendungen kennen. Wir besprechen den Aufbau bzw. die Komposition ausgewählter Arzneimittel und den Sinn bestimmter pharmazeutischer Herstellungsprozesse. Vertiefend werden einzelne Substanzen und Pflanzen nach den Methoden der geisteswissenschaftlichen Substanzlehre betrachtet.

Indikationen:
Unruhe und Schlafstörungen, nervöse Erschöpfung, Sodbrennen, Übelkeit, Hämorrhoiden, Stillprobleme, Drei-Monatskoliken, Wundheilung

Substanzschwerpunkte:
Kupfer, Eisen, Gold
Passionsblume, Borretsch, Enzian, Ringelblume, Kümmel

Äußere Anwendungen:  
Salbenlappen, Babymassage

 

Referentin: Heike Friedländer (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort: eubios-Praxis, Poststraße 4, 18225 Kühlungsborn
max. Teilnehmer: 10
Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPiD) anerkannt.

Nummer
29/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
01.03.2018, 12:00
Veranstalter
Gebühren
€ 75 pro Person*
€ 60 GAPiD-Mitglieder
€ 65 bei Buchung aller drei Seminare in Kühlungsborn
€ 50 bei Buchung aller drei Seminare in Kühlungsborn
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum